Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Leichtathletik: Salzburg wird Doppelmeister

Bei ihrer Heimmeisterschaft in Salzburg-Rif krönten sich die USLA-Athleten gleich doppelt: Die Leichtathletik-Mannschaftstitel bei den Frauen und Männern gingen nach Salzburg.

Vor der abschließenden 4 x 100 Meter Staffel lagen die Athleten der Union Salzburg Leichtathletik (US-LA) jeweils auf dem zweiten Platz. Beide Teams, Herren und Damen, konnten sich im Finale aber noch den Titel schnappen und gehen somit als große Sieger der Österreichischen Leichtathletik Mannschafts-Meisterschaft am Donnerstag in Salzburg-Rif hervor.

Formüberprüfung der Salzburger Olympiakandidaten

Die beiden EM- und Olympiakandidaten Ryan Moseley und Roland Schwarzl von der US-LA gingen an eine erste Formüberprüfung und zeigten starke Leistungen, bereichtete der Verein in einer Aussendung. Für Schwarzl wird es nächste Woche bereits ernst: Er wird bei dem Leichtathletik-Meeting in Götzis an den Start gehen, wo die Weltklasse des Mehrkampfes aufeinandertrifft.

Leichtathletik: Neuzugänge zeigen Potential

Die Salzburger Neuzugänge Bianca Dürr und Stephanie Bendrat zeigten bei dem Bewerb ihr Potential auf. Dürr siegte über 400 Meter und wurde über 100 Meter Zweite hinter der angehende Olympionikin Schrott. Bendrat zeigte zwei perfekte Läufe über 100 Meter Hürden (3. Platz) und 400 Meter Hürden (1. Platz). Sie hat das Hürdentrauma aus dem Vorjahr hinter sich gelassen und scheint für die Saison 2012 gerüstet.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 09:31 auf https://www.salzburg24.at/sport/leichtathletik-salzburg-wird-doppelmeister-59344084

Kommentare

Mehr zum Thema