Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Lokalmatador Aqeel Rehman bei Austrian Sqash Challenge ausgeschieden

Titelverteidiger Rehman konnte am Donnerstag nicht aufzeigen. a.lutche - www.alutche-photography.com
Titelverteidiger Rehman konnte am Donnerstag nicht aufzeigen.

Österreichs Squash-Ass Aqeel Rehman wird seinen Titel in diesem Jahr nicht verteidigen können. Der Salzburger ist am Donnerstag im Viertelfinale ausgeschieden. Er unterlag im Match gegen Lyell Fuller aus England. Damit geht das Halbfinale am Freitag ohne österreichische Beteiligung im Europark über die Bühne.

Rehman unterlag in drei Sätzen jeweils klar mit 6/11, 4/11 und 8/11. Lyell Fuller gilt nun als Favorit auf den Titel. Im längsten Match des Abends besiegte Rory Stewart aus Schottland in 73 Minuten.

Halbfinale der Squash Challenge am Samstag

Damit stehen die Halbfinal-Teilnehmer am Freitag fest.Um 17.30 trifft Emyr Evans aus Wales auf den Iren Brian Byrne. Das zweite Spiel findet um 19.00 Uhr zwischen Lyell Fuller und Rory Stewart statt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 07:08 auf https://www.salzburg24.at/sport/lokalmatador-aqeel-rehman-bei-austrian-sqash-challenge-ausgeschieden-58438990

Kommentare

Mehr zum Thema