Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Matthias Walkner holt ersten Rally-WM-Sieg

Walkner bei der Rally Dakar. APA/epa/Archiv
Download von www.picturedesk.com am 11.06.2015 (17:54). epa04547704 Austrian rider Matthias Walkner of KTM in action during the second stage of 2015 Rally Dakar running between Villa Carlos Paz and San Juan, Argentina, 05 January 2015. EPA/FELIPE TRUEBA - 20150105_PD2827

Der Salzburger Matthias Walkner ist endgültig in der Rally-Welt angekommen. Nachdem der ehemalige Motocross-Champ bei der Dakar schon groß aufzeigte, gelang ihm am Donnerstag bei der Sardegna Rally auf Sardinien (Italien) sein erster WM-Erfolg.

Matthias Walkner hat sich am Donnerstag zum ersten Mal in seiner Motorrad-Karriere bei einem Cross-Country-Rallye-WM-Lauf den Gesamtsieg gesichert. Nach sechs Etappen und einer Gesamtzeit von 16:30:26 Stunden setzte sich der KTM-Pilot auf Sardinien vor seinem spanischen Markenkollegen Armand Monleon (+2:33 Minuten) sowie dem portugiesischen Yamaha-Piloten Helder Rodriguez (5:05) durch.

Rally: Premierensieg für Walkner

"Mit dem Gesamtsieg habe ich nicht wirklich gerechnet. Umso mehr freut es mich, dass es jetzt geklappt hat", sagte Walkner nach dem letzten Teilstück der Rallye von Pula nach San Teodoro. Den Grundstein für den Erfolg hatte er mit seinem Tagessieg auf der fünften Etappe am Mittwoch gelegt.

Schwierige Navigation

"Fahrerisch ist die Rallye auf Sardinien nicht mit denen in der Wüste vergleichbar, es hat mehr den Charakter eines Enduro-Rennens. Die Navigation war deswegen aber nicht einfacher, eher im Gegenteil. Wo du in der Wüste auf einen Kilometer ein bis zwei Streckennotizen hast, waren es hier im Schnitt fünf bis sechs, mit sehr vielen kleinen Wegen und Abzweigungen, wo du Fehler machen kannst", resümierte Walkner.

Walkner lieferte Talentproben ab

Der 28-jährige Salzburger zeigte damit nach seinem Tagessieg bei der vergangenen Rallye Dakar, dem Gewinn der vorletzten Wertungsprüfung der Abu Dhabi Desert Challenge beim WM-Auftakt und dem Etappensieg bei der Sealine Rallye in Katar abermals stark auf. Es war der vierte WM-Lauf, es folgen noch die Rennen in Chile (30. August bis 5. September) und Marokko (3. bis 9. Oktober). Walkner soll zumindest bei einem der beiden Läufe am Start stehen, wie KTM-Motorsport-Berater Heinz Kinigadner ankündigte.

(APA)

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.06.2019 um 08:12 auf https://www.salzburg24.at/sport/matthias-walkner-holt-ersten-rally-wm-sieg-47440372

Kommentare

Mehr zum Thema