Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

ÖSV-Asse für Festival of Trial startklar

Die ÖSV-Ski-Asse fordern die Trial-Elite - auch Salzburgs Top-Athleten sind dabei!

Man möchte meinen, die österreichischen Ski-Asse nutzen den ersten Wintereinbruch und trainieren tagtäglich für den Weltcupauftakt in Sölden ? nicht so im Hause Grugger, Kröll, Baumann und Konsorten! Die ÖSV-Läufer haben ihre Latten noch einmal in die Ecke gestellt, fleißig auf dem Trialbike trainiert und fordern beim ?Festival of Trial? dieses Wochenende keine geringeren heraus, als Ausnahmetalent Adam Raga und Trial-Legende Dougie Lampkin. Am Gelände der Reiterkogelbahn in Saalbach-Hinterglemm ist wieder actionreiche Unterhaltung und fesselnde Motorradakrobatik garantiert.

In der Vorbereitung für die kommende Weltcupsaison haben die österreichischen Ski-Asse kurzerhand einen anderen Weg eingeschlagen ? die Skier gegen Trialbike, den Schnee gegen künstliche Hindernisse, Wurzeln und Felswände eingetauscht. Nach den intensiven Trainingseinheiten der letzten Tage, erhoffen sich Klaus Kröll, Romed Baumann und Georg Streitberger für das Rennen am Wochenende eine bessere Ausgangsposition gegenüber der Konkurrenz.

Diese kann sich übrigens mehr als sehen lassen. Adam Raga (ESP) und Dougie Lampkin (GBR), die gemeinsam auf unglaubliche 18 Weltmeistertitel zurückblicken, gelten als die zwei Gejagten. Das Ausnahmetalent und der Legendär werden auch heuer wieder die Latte hochlegen und das Publikum mit fesselnder Trial-Akrobatik versorgen. Mit mehreren hundert Startzusagen aus dem In- und Ausland ist das ?Festival of Trial? weit über die Grenzen des Landes hinaus das größte Rennen dieser Art.

Neben den akrobatischen Einlagen der Trial-Stars während des ?Freegun Dual Eliminator? am Freitag, bei dem sich die Athleten duellieren, den Internationalen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften am Samstag, sowie dem ?Goaß King? am Sonntag ? dem großen Kampf um den begehrten Titel und einem Preisgeld von 5.000,- EUR, warten am Gelände der Reiterkogelbahn in Saalbach-Hinterglemm eine Trialausstellung, Preise im Wert von mehreren Tausend Euros, sowie die legendären Trial-Parties im ?Goaßstall?.

Internationale Trialmeisterschaft | Reiterkogelbahnen, Saalbach Hinterglemm - das Programm:

23.09.11:           15.00 Uhr          Freegun Dual Eliminator

                            19:00 Uhr          Finale Freegun Dual Eliminator & Trial Show der Stars

                            20:00 Uhr          Trial Party mit Mitternachtsshow & Siegerehrung

24.09.11:           11.00 Uhr          Start Goaß WM & ASKÖ Goaß ÖM

                            12.00 Uhr          Start Pinzgau Meisterschaft

                            19:00 Uhr          Trial Show der Stars

                            21:00 Uhr          Race Party mit Mitternachtsshow & Siegerehrung

25.09.11:           11.00 Uhr          Start ?Goaß King?

                            14:30 Uhr          Siegerehrung

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 01:10 auf https://www.salzburg24.at/sport/oesv-asse-fuer-festival-of-trial-startklar-59269951

Kommentare

Mehr zum Thema