Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

PSvBG Salzburg holt nächsten Heimsieg

Die PSvBG-Damen (links) behielten die Oberhand. FMT-Pictures T. A.
Die PSvBG-Damen (links) behielten die Oberhand.

Zu Hause klappt es mit dem selbstsicheren Auftritt: Die Salzburger Volleyball-Bundesligistinnen holten am Samstag gegen Eisenerz-Trofaiach den fünften Saisonsieg und bleiben zu Hause ungeschlagen.

Die Damen der PSvBG Salzburg sind am Samstag in Rif selbstsicher und druckvoll genug aufgetreten, um die Gegnerinnen der Spielgemeinschaft Eisenerz-Trofaiach nicht in ihr gewohntes Spiel kommen zu lassen. Am Ende behielten die aktuellen Tabellenzweiten mit 3:1 nach Sätzen klar die Oberhand.

Mangel an Lockerheit

„Nichtsdestotrotz mangelte es uns an der gewissen Lockerheit und Gelassenheit, das Spiel wirkte insgesamt zu verkrampft, hektisch und ängstlich", resümierte PSvBG-Coach Ulrich Sernow. Eigenfehler waren die Folge, der dritte Satz wurde abgegeben. Trotzdem, vor heimischem Publikum bleibt man damit ungeschlagen.

„Mit fünf Siegen hätte niemand gerechnet"

„Insgesamt sind wir sehr stolz auf unsere Leistung und die erzielten Erfolge. Mit fünf Siegen nach sieben Spielen hätte wohl niemand gerechnet und vor unserem tollen heimischen Publikum sind wir gar ungeschlagen. Jetzt müssen wir weiter hart trainieren, denn es gilt noch einiges zu verbessern und zu optimieren", brachte es Libera Irene Santa Maria auf den Punkt.

PSvBG Salzburg – SG Allianz Eisenerz/Trofaiach 3:1 (25:23, 25:22, 21:25, 25:20)

Aufgerufen am 18.03.2019 um 05:27 auf https://www.salzburg24.at/sport/psvbg-salzburg-holt-naechsten-heimsieg-44322709

Kommentare

Mehr zum Thema