Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Red Bull Salzburg erkämpft sich Heimsieg gegen Fehervar

Die Salzburger konnten schließlcih einen Heimsieg einfahren. Red Bull/GEPA
SALZBURG,AUSTRIA,07.DEC.14 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, EC Red Bull Salzburg vs Fehervar Alba Volan 19. Image shows the rejoicing of John Hughes, Dominique Heinrich, Ryan Duncan and Brett Sterling (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner - For editorial use only. Image is free of charge.

Red Bull Salzburg hat am Sonntag in der Erste Bank Eishockey Liga hart um den Heimsieg gegen Fehervar kämpfen müssen. Der Tabellenführer geriet dreimal in Rückstand, ehe im Finish ein 6:3-Erfolg fixiert wurde. Der VSV verkürzte mit einem 2:0 in Linz den Rückstand auf die Top 6, die Graz 99ers beendeten mit einem 3:2 in Dornbirn ihre Negativserie und den Erfolgslauf der Vorarlberger.

Die Salzburger, die zuletzt zwei Niederlagen erlitten hatten, taten sich gegen die Ungarn lange Zeit sehr schwer. Kurz nach Beginn des letzten Abschnitts gelang Duncan in Überzahl das 3:3, und knapp acht Minuten später brachte der Kanadier die Gastgeber mit seinem zweiten Treffer erstmals in Führung. Ein Doppelschlag von Milam und Walter innerhalb von 45 Sekunden bedeutete die Vorentscheidung, Fehervar verlor erstmals nach drei Siegen.

(APA)

Aufgerufen am 13.12.2018 um 03:21 auf https://www.salzburg24.at/sport/red-bull-salzburg-erkaempft-sich-heimsieg-gegen-fehervar-46155112

Kommentare

Mehr zum Thema