Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Red Bull Salzburg: So kommt ihr zu Europa-League-Tickets

Am 4. Oktober steigt das erste Europa-League-Heimspiel. GEPA/Red Bull/Archiv
Am 4. Oktober steigt das erste Europa-League-Heimspiel.

In exakt einem Monat empfängt Red Bull Salzburg seinen Europa-League-Gegner Celtic Glasgow in Wals-Siezenheim. Der Kartenverkauf startet bereits am Mittwoch.

Die Heimspiele der Europa League steigen heuer am 4. Oktober gegen Celtic Glasgow, am 25. Oktober gegen Rosenborg BK und am 29. November gegen RB Leipzig.

Beim Ticketvorverkauf geht Red Bull Salzburg seinen gewohnten Weg nach dem Motto „Treue lohnt sich“. Es wird wieder drei Verkaufsphasen geben. „Dabei sind aktuell ausschließlich 3er-Packages für die drei spannenden Europa League-Duelle erhältlich“, kündigte der Verein am Dienstag an. Diese sind bei Vollpreis ab 50 Euro erhältlich.

Am Mittwoch wird das Vorverkaufsrecht vorerst nur den Dauerkartenbesitzern eingeräumt. Ab kommendem Donnerstag (13. September)  können Mitglieder von Fanclubs und dem Bullidikidz-Club sowie alle Ticketkäufer der letzten Saison Eintrittskarten im Dreierpack erwerben. In der kommenden Woche (18. September) wird der Verkauf schließlich für alle geöffnet. Erst danach werden Einzeltickets erhältlich sein, heißt es bei Red Bull.

Aufgerufen am 16.12.2018 um 12:55 auf https://www.salzburg24.at/sport/red-bull-salzburg-so-kommt-ihr-zu-europa-league-tickets-60143665

Kommentare

Mehr zum Thema