Jetzt Live
Startseite Sport
Reizthema im Podcast

"Lawinen erkennen keinen Profi oder Anfänger"

Salzburger Bergretter über den Skitouren-Boom

Roland Schimpke_Bergrettung SALZBURG24/Naderer
Roland Schimpke ist seit 27 Jahren bei der Bergrettung Salzburg aktiv.

Lawinenunfälle spalten die Gemüter – oft sorgen die weißen Schneemassen für einen Shitstorm. Im Podcast mit einem erfahrenen Salzburger Bergretter gehen wir den Fragen nach Verantwortung und Risiko am Gipfel nach. Zudem werden die Gefahren von Halbwissen und der Boom des Skitourengehens thematisiert: Teil eins unseres Schwerpunkts.

Gerade in diesem schneereichen Winter zieht es viele Sportler und jene, die es noch werden wollen, auf die heimischen Berge. Die Gipfelstürmer sehnen sich nach freien Hängen, unverspurten Rinnen und massenweise weißem Gold.

Skitour, Skitourengehen, SB APA/BARBARA GINDL
(SYMBOLBILD)

Das ist bei Pistentouren zu beachten

Der Ansturm auf die Berge wird wohl trotz ersten Schneefalls und (noch) geschlossenen Skigebieten in der heurigen Saison nicht abbrechen. Nicht nur aus Infektionsgründen ist daher heuer besondere …

Wir schauen uns den Skitouren-Trend in einem dreiteiligen Schwerpunkt genauer an und beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkel:

  • Reizthema Lawine im Podcast und die Arbeit als Bergretter (siehe unten)
  • Wie funktioniert der Lawinenwarndienst Salzburg? (Folgt am Mittwoch)
  • Sehnsucht Berge: Warum treibt es uns auf die Gipfel? (Erscheint am Donnertag)

Bergretter: "Kommentare im Netz zu Lawinen sind entbehrlich"

Lawinenereignisse sind eine schier unvermeidbare Konsequenz und ziehen teils ein tragisches Ende mit sich. Roland Schimpke, der seit 27 Jahren bei der Salzburger Bergrettung aktiv und Einsatzleiter für das Gebiet Flachgau ist, sprach mit uns über die Hilfsorganisation.

Diese Fragen und noch viel mehr beantwortete der Experte in einem ausführlichen Gespräch mit SALZBURG24:

  • Wie soll man sich am Berg verantwortungsbewusst verhalten?
  • Warum sind Kommentare im Netz zu Lawinenunfälle "entbehrlich"?
  • Welche Gefahren birgt der Boom auf die heimischen Gipfel?
  • Wie hat sich die Arbeit als Bergretter verändert und welche Rolle nehmen die weiblichen Helferinnen ein?
  • Welche Handy-Apps sind beim Skitourengehen zu empfehlen und welche unvermeidbar?
  • Wie lassen sich tragische Ereignisse am besten verarbeiten?
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 02.08.2021 um 03:49 auf https://www.salzburg24.at/sport/reizthema-im-podcast-lawinen-erkennen-keinen-profi-oder-anfaenger-99292102

Kommentare

Mehr zum Thema