Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Salzburg gewann in Linz

Bulle Michael Schiechl (mitte) kämpft sich durch die gegnerische Defensive. GEPA/Red Bull
Bulle Michael Schiechl (mitte) kämpft sich durch die gegnerische Defensive.

Der EC Red Bull Salzburg holte am Freitagabend bei den Black Wings Linz einen 2:1-Sieg. Damit bleiben die Eisbullen im Dezember noch ungeschlagen.

Die offensivstärksten Teams der EBEL begnügten sich am Freitag mit drei Treffern. Die Bullen kamen dank Toren von Herburger (18.) und Harris (35.) zu einem 2:1 bei den Black Wings in Linz und blieben damit im Dezember weiter ohne Niederlage (7 Siege). Schofield hatte für die Gastgeber ausgeglichen (29.), am Ende gab es aber die erste Linzer Heimniederlage im Dezember nach vier Siegen.

„Das war ein ganz wichtiger Sieg. Im letzten Drittel hatten wir etwas zu viele Scheibenverluste, da müssen wir noch cooler spielen. Aber es war insgesamt ein gutes Spiel von uns. Wir haben heuer schon zweimal in den letzten Sekunden gegen Linz verloren, auch unter diesem Aspekt waren wir heute der verdiente Sieger“, sagte Salzburgs Head-Coach Greg Poss.

(APA/S24)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 02:35 auf https://www.salzburg24.at/sport/salzburg-gewann-in-linz-57608032

Kommentare

Mehr zum Thema