Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Salzburg verliert Showdown um EBEL-Titel gegen Bozen

Für Bozen ist es der zweite EBEL-Titel nach 2014. Red Bull/GEPA
Für Bozen ist es der zweite EBEL-Titel nach 2014.

Red Bull Salzburg hat den Meistertitel in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verpasst. Die Salzburger mussten sich am Freitagabend im siebenten und entscheidenden Spiel der Finalserie ("best of seven") gegen den HCB Südtirol zu Hause mit 2:3 (0:2,0:1,2:0) geschlagen geben.

Für Bozen ist es der zweite EBEL-Titel nach 2014. Damals hatten sich die Südtiroler ebenfalls in einem Entscheidungsspiel in Salzburg mit 3:2 durchgesetzt. Ihren achten österreichischen Meistertitel hatten sich die Salzburger bereits durch den Finaleinzug in der grenzübergreifenden EBEL gesichert.

(APA)

Aufgerufen am 16.01.2019 um 05:29 auf https://www.salzburg24.at/sport/salzburg-verliert-showdown-um-ebel-titel-gegen-bozen-58192936

Kommentare

Mehr zum Thema