Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Salzburgs Fechter auf der Suche nach Nachwuchs

Fechten ist fester Bestandteil der Olympischen Spiele. Salzburger Fechtverband
Fechten ist fester Bestandteil der Olympischen Spiele.

Salzburgs Fechter starten eine Anfänger-Offensive. Egal ob Spaß an der Freude oder Leistungssport – die elegante Kampfsportart fasziniert Jung und Alt.

Erlernen könnt ihr die Sportart im Salzburger Fechtzentrum, in dem auch  Olympiateilnehmer, Weltcupfechter und Staatsmeister trainieren. Es ist egal, ob ihr vom Leistungssport träumt, nur mittrainieren wollt oder einfach einmal in eine neue Sportart hineinschnuppern möchtet – Salzburgs Fechtverband gibt euch die Chance dazu.

Fechten in Salzburg

Konzentration und Reaktion, Schnelligkeit, Präzision, Sportlichkeit sowie Eleganz machen die Faszination des Fechtens aus. Hier könnt ihr Kontakt mit dem Salzburger Fechtverband aufnehmen.

Im Salzburger Landesfechtverband sind derzeit sechs Vereine organisiert: Der ASVÖ Fechtclub Salzburg (AFCS) ist der größte und trainiert im Landesleistungszentrum in der HAK Salzburg-Lehen. In St. Johann im Pongau gibt es den Fechtssportclub und den HSV. In Hallein leitet Sebastian Lechner einen sehr rührigen Fechtclub, in Tamsweg betreibt Peter Maria Kraus den Fechterbund St. Georg und Catalin Frasin trainiert in der Volksschule Salzburg-Mülln mit seinem Säbelverein "En Garde". Studenten, Akademiker und Universitätsangehörige können über das Universitäts-Sportinstitut USI Fechtkurse zu belegen.

Salzburgs Fechter starten eine Anfänger-Offensive. /Salzburger Fechtverband Salzburg24
Salzburgs Fechter starten eine Anfänger-Offensive. /Salzburger Fechtverband

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.08.2019 um 11:56 auf https://www.salzburg24.at/sport/salzburgs-fechter-auf-der-suche-nach-nachwuchs-57769630

Kommentare

Mehr zum Thema