Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Seekirchnerinnen dominieren Landesmeisterschaft der Volleyball Schülerliga

Die jubelnden Volleyballerinnen der SMS Seekirchen. Salzburger Volleyball Verband
Die jubelnden Volleyballerinnen der SMS Seekirchen.

Die SMS Seekirchen gewann am Freitag das Finalspiel der Volleyball-Landesmeisterschaft deutlich mit 3:0 gegen das BG Nonntal, verteidigte damit den Titel und freute sich über den insgesamt 16. Gewinn bei der Sparkasse-Schülerliga Landesmeisterschaft.

Überraschend kam der neuerliche Titelgewinn der Seekirchnerinnen letztlich aber nicht, denn schon im gesamten Verlauf der Ausscheidungsbewerbe bis hin zur Landesmeisterschaft hat die Mannschaft keinen einzigen Satz abgegeben, sagt der langjährige Trainer Roland Leitner: „Wir hatten schon den Anspruch, die Landesmeisterschaft zu gewinnen. Die Freude ist aber trotzdem jedes Mal riesig, jeder einzelne Erfolg ist etwas ganz Besonderes. Dieses Mal hatten wir den Vorteil, dass sich die Mannschaft im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert hat und damit gut eingespielt ist."

Seekirchnerinnen verteidigen Titel

Das spiegelt sich auch im Ergebnis wider, lediglich im zweiten Satz konnte das BG Nonntal den Seekirchnerinnen etwas dagegensetzen, ansonsten war das Spiel vor gut 150 Zuschauern klar in der Hand des alten und neuen Landesmeisters. Mit Hingabe gespielt und um jeden Punkt gekämpft wurde aber auch in den Begegnungen um die weiteren Platzierungen. Im Spiel um Platz Drei setzte sich das HIB Saalfelden in zwei umkämpften Sätzen knapp gegen die HS Bad Hofgastein durch. Die SMS St. Gilgen setzte sich gegen die SHS Oberndorf im Spiel um den fünften Platz auch in zwei Sätzen durchund im Spiel um den siebenten Platz musste sogar der dritte Satz entscheiden, am Ende hatte Schwarzach knapp die Nase vorn. Der Freude tat das keinen Abbruch, der Jubel über den siebenten Platz war fast genauso groß wie der der Seekirchnerinnen über den Turniersieg.

Und nun heißt es viel Glück für die Mädchen der SMS Seekirchen, die das Land Salzburg bei der Sparkasse-Schülerliga Bundesmeisterschaft von 26. bis 30. April 2014 in Güssing (Burgenland) vertreten werden. Im Vorjahr haben die Seekirchnerinnen bei der Bundesmeisterschaft in Deutschlandsberg (Steiermark) den fünften Platz belegt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 08:24 auf https://www.salzburg24.at/sport/seekirchnerinnen-dominieren-landesmeisterschaft-der-volleyball-schuelerliga-45023422

Kommentare

Mehr zum Thema