Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Ski alpin: Neureuther gewinnt Slalom in Levi, Hirscher wird 17.

Hirscher im ersten Lauf am Weg zu Platz 4. APA/AP/Tanaka
Hirscher im ersten Lauf am Weg zu Platz 4.

Felix Neureuther gewann am Sonntag des Slalom von Levi. Marcel Hirscher wurde nach Platz vier im ersten Durchgang 17. Für das ÖSV-Team waren keine Spitzen­plätze drinnen.

Der Deutsche Felix Neureuter hat am Sonntag den ersten Ski-Weltcup-Slalom des Olympia-Winters für sich entschieden. Der 33-Jährige feierte in Levi (Finnland) seinen 13. Sieg im Weltcup, den 11. im Slalom. Er setzte sich vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,37 Sekunden) und dem Schweden Mattias Hargin (0,45) durch. Marcel Hirscher wurde bei seinem ersten Rennen nach einem Knöchelbruch 17.

Auch die ÖSV-Teamkollegen des Halbzeit-Vierten Hirscher schafften es nicht unter die Top Ten. Marco Schwarz (+1,09) landete als bester Österreicher an der 13. Stelle, unmittelbar vor Michael Matt (1,13).

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 01:16 auf https://www.salzburg24.at/sport/ski-alpin-neureuther-gewinnt-slalom-in-levi-hirscher-wird-17-57341083

Kommentare

Mehr zum Thema