Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Sport-Mix: Taekwondo-Gold, Serien-Ende und Eishockey-Niederlagen

Radojkovic ist Österreichs Taekwondo-Hoffnung für die WM. Taekwondo Verein Oberndorf
Radojkovic ist Österreichs Taekwondo-Hoffnung für die WM.

Während Aleksandar Radojkovic sensationell über Gold in Ägypten jubelt, hadern die Salzburg Eagles und Oilers mit Niederlagen. Der UHC Salzburg musste sich derweil dem überragenden Handball-Spitzenreiter beugen.

Großartiger Erfolg für Oberndorfs Taekwondo-Kämpfer Aleksandar Radojkovic: Der 20-Jährige konnte bei den Egypt Open in Luxor (Ägypten) sensationell drei Kämpfe gewinnen und die Goldmedaille in der Gewichtsklasse bis 80 Kilogramm erkämpfen. Er zählt somit als eine der Hoffnungen für die Taekwondo-Weltmeisterschaft Ende Juni in Südkorea.

Handball: Erste Heimniederlage für UHC

Der UHC Salzburg hat die erste Heimniederlage kassiert. Im Sportzentrum Nord verloren die Handballer gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter TSV Sauerlach mit 24:38. Es war erst die insgesamt fünfte Saisonniederlage, der UHC rangiert auf dem 4. Platz in der Bayerischen Bezirksliga.

Eishockey: Eagles kassieren Klatsche

Die Eishockey-Damen der Salzburg Eagles starteten mit einer Niederlage in die EWHL-Medaillenrunde. Gegen Titelfavorit Bozen war bei der 2:5-Auswärtsniederlage am Samstag nichts zu holen. "Das Spiel rasch abhaken, konzentriert an unseren Stärken arbeiten und mit voller Motivation ins nächste Heimspiel gegen Budapest gehen," lautete die Kampfansage von Torschützin Hillary Crowe.

Salzburg Oilers haben Ferien

Die Salzburg Oilers haben ihre Saison hingegen schon beenden müssen. Im zweiten Spiel gegen Villachs U18 in der Best-Of-Three-Serie der Kärntner Division I verloren die Oilers 1:2. Das Hinspiel gewannen die Kärntner deutlich mit 8:3.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:34 auf https://www.salzburg24.at/sport/sport-mix-taekwondo-gold-serien-ende-und-eishockey-niederlagen-55218442

Kommentare

Mehr zum Thema