Jetzt Live
Startseite Sportmix
Rekordmeister im Ringen

A.C. Wals holt 53. Meistertitel

A.C. Wals, Ringen A.C. Wals
Die Ringer vom A.C. Wals feiern die dritte Bundesliga-Meisterschaft in Serie.

Über 1500 Zuschauer fieberten in der brechend vollen Salzburger Walserfeldhalle beim Ringer-Finale der 1. Bundesliga dem Top-Team aus Wals (Flachgau) mit. Die Mannschaft des A.C. Wals sicherte sich nach nach dem 34:22 Auswärtssieg und einem 34:23 Sieg in der heimischen Halle am Samstag im zweiten Finale gegen den KSK Klaus Titelgewinn Nummer 53.

Die zahlreichen Zuschauer, sowie zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft und Sport waren auf einen spannenden Wettkampfabend vorbereitet und wurden nicht enttäuscht.

A.C. Wals feiert dritten Liga-Sieg in Serie

Nachdem der KSK Klaus 2016 die Serie der Salzburger stoppte, fand der A.C Wals mit zuletzt drei Finalsiegen in Serie auf die Siegsstraße zurück. Am Wochenende stellten die Salzburger ihre Vormachtstellung erneut eindrucksvoll unter Beweis. Beide Mannschaften boten Ringsport auf höchstem Niveau. Zahlreiche mitgereiste Schlachtenbummler aus Vorarlberg und heimische Fans aus Salzburg sorgten in der Walserfeldhalle für eine tolle Stimmung.

In der höchst spannenden Griechisch-Römisch-Runde stellte der Champions die Weichen für die erneute Titelverteidigung. Die Halle bebte und die "Mission 53" des Rekordmeisters war vor dem Freistil Durchgang in die Zielgerade eingebogen. Wie in vergangenen beiden Jahren wurde dem Publikum wieder ein Kampfpodium geboten, dass wieder das optische Highlight des Ringerfinales 2019 war.

Gepostet von A.C. Wals am Samstag, 7. Dezember 2019

Zehnerliga im Ringen kommt

Vor allem die vielen jungen Eigengewächse wie Simon Marchl, Christoph Burger, Markus Ragginger, Benedikt Huber, Gabriel Janatsch und vor allem die arrivierten Mannschaftsstützen Amer Hrustanovic und Florian Marchl waren Garanten des Erfolges

Die Bronzemedaille ging nach Tirol zum RSC Inzing, während mit dem Zweitliga-Dritten KG Wien und Fünften Vigaun (Tennengau) ab 2020 eine Zehnerliga eingeführt wird. Salzburg hat somit einen zweiten Klub in der 1. Ringer-Bundesliga.

Endstand in der 1. Ringer-Bundesliga 2019

  1. A.C. Wals
  2. KSK Klaus
  3. RSC Inzing
  4. KSV Götzis
  5. AC Magic Fit Hörbranz
  6. KSV Söding
  7. ACV Innsbruck
  8. KG Hötting/Hatting
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.08.2020 um 05:21 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/a-c-wals-holt-53-meistertitel-80422840

Kommentare

Mehr zum Thema