Jetzt Live
Startseite Sportmix
Basketball

BBU Salzburg siegreich in Play-Downs

BBU Salzburg, Basketball, Play-Down, Blank
Die Salzburger starten mit einem Sieg in die Play-Downs der 2. Bundesliga.

Eigentlich wollte die BBU Salzburg heuer in den Play-Offs der Zweiten Basketball-Bundesliga attackieren, doch nach einer verkorksten Saison findet man sich nun in den Play-Downs um den Klassenerhalt wider. Das erste Spiel gegen den BBC Nord Dragonz aus Eisenstadt konnte die Mannschaft von Coach Aaron Mitchel klar für sich entscheiden.

Zu Beginn tat sich die BBU schwer und wirkte verkrampft. Nach einem missglückten ersten Viertel drehten die Salzburger auf und führten bereits zur Halbzeit mit 40:33. Im dritten Abschnitt blieben die Burgenländer nochmals hartnäckig dran (56:52), doch im Schlussviertel ließen die Salzburger beim 86:64-Endstand keine Zweifel mehr aufkommen.

BBU Salzburg in Play-Downs gefordert

In den Vordergrund spielte sich neben Kapitän Dimitris Mouratoglou (25 Punkte), Guillermo Sanchez (18 Punkte, 13 Rebounds) und Wels-Kooperationsspieler Danilo Tepic (10/1). "Das war ein wichtiger Sieg für uns. Wir müssen nächste Woche da weitermachen, wo wir aufgehört haben und weiter konzentrierte Defense spielen", blickt Co-Kapitän Christian Joch voraus. Am Samstag gastiert die BBU Salzburg bei Union Deutsch-Wagram, in der Mozartstadt geht es am 6. April in der Sporthalle Alpenstraße gegen KOC Celovec weiter. 

Sieg im ersten Spiel dank der guten Reboundarbeit und Wurfquote #basketball #salzburg #letsgobbu

Gepostet von Basketballunion Salzburg am Sonntag, 17. März 2019
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.06.2019 um 01:11 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/basketball-bbu-salzburg-in-play-downs-auf-wiedergutmachung-67432165

Kommentare

Mehr zum Thema