Jetzt Live
Startseite Sportmix
Finaleinzug

Thiem erlebt erneute Sternstunde

Auf Österreichs Tennis-Ass wartet Djokovic

Dominic Thiem hat am Freitag ein Stück Tennis-Geschichte geschrieben. Der 26-jährige Niederösterreicher zog als erster Österreicher überhaupt im Einzel ins Endspiel der Australian Open in Melbourne ein. Thiem besiegte den Deutschen Alexander Zverev nach 3:42 Stunden mit 3:6, 6:4, 7:6, 7:6 und spielt am Sonntag gegen Titelverteidiger Novak Djokovic (SRB-2) um seinen ersten Grand-Slam-Titel.

Für Thiem ist es nach den French Open 2018 und 2019 sein drittes Endspiel bei einem der vier Major-Turniere. Der Finaleinzug bringt ihn aktuell bis auf 85 Punkte an den drittplatzierten Roger Federer (SUI) heran, im Falle seines ersten Titels am Sonntag knackt Thiem als Dritter erstmals die Top 3. Thiem hat nun ein Preisgeld von 1,27 Mio. Euro (brutto) sowie 1.200 ATP-Punkte sicher.

Australian Open: Thiem steht im Finale

Thiem wäre bei einem Sieg über Djokovic der erst zweite Österreicher nach Thomas Muster (French Open 1995), der bei einem der vier Grand-Slam-Turniere im Einzel triumphiert. Er hat gegen Djokovic eine 4:6-Bilanz im Head-to-Head, hat aber zuletzt zweimal (French-Open-Halbfinale und ATP Finals jeweils 2019) knapp gewonnen.

Dominic Thiem APA
Dominic Thiem zieht bei den Australien Open ins Finale ein.

Österreicher im Semifinale bei Grand-Slam-Turniere:

  • Thomas Muster (4): Australian Open (1989, 1997), French Open (1990, 1995)
  • Jürgen Melzer (1): French Open 2010
  • Dominic Thiem (5): French Open (2016, 2017, 2018, 2019), Australian Open 2020

Thiems drittes Finale bei Major-Turniere:

  • Thomas Muster (1): French Open 1995
  • Dominic Thiem (3): French Open 2018, 2019, Australian Open 2020

Muster mit einzigem Österreich-Triumph

  •  Thomas Muster: French Open 1995
(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 24.09.2020 um 03:44 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/dominic-thiem-zieht-australian-open-ins-finale-ein-82804780

Kommentare

Mehr zum Thema