Jetzt Live
Startseite Sportmix
Football

Ducks verpassen Sensation hauchdünn

Iron Bowl - Salzburg Ducks vs. Znojmo Knights SALZBURG24 Struber
Rund 1.500 Zuschauer verfolgten den Iron Bowl in Salzburg-Maxglan.

Die bislang perfekte Spielzeit der Salzburg Ducks endete am Sonntag ausgerechnet mit der ersten Saisonniederlage. Im Finale um den Iron Bowl verloren die grün-weißen Enten mit nur einem Punkt Unterschied gegen die favorisierten Znojmo Knights aus Tschechien. Ebenso verloren die Pinzgau Celtics das erste Play-Off-Spiel ihrer noch jungen Vereinsgeschichte.

Salzburg

Die rund 1.500 Zuschauer im Stadion der Salzburger Austria erlebten Sonntagnachmittag ein Football-Fest. Im attraktiven Finalduell um den Aufstieg in die Division I wechselte der Spielstand Viertel für Viertel hin und her. Mit einer 26:20-Führung gingen die Salzburger in den Schlussabschnitt.

Football-Thriller in Salzburg

Weniger als 30 Sekunden vor dem Ende fiel dann die Entscheidung mit einem Tochdown samt Zusatzpunkt zugunsten der Tschechen aus Znaim – das 26:27 bedeutet gleichzeitig die erste Saisonniederlage für die Salzburg Ducks, die zu Saisonbeginn noch den Klassenerhalt als Ziel ausgerufen hatten.

Pinzgau Celtics feiern Premiere

Eine Liga tiefer (Division III) verloren die Pinzgau Celtic ihr erstes Play-Off-Spiel der Vereinsgeschichte. Das Auswärtsspiel gegen Fehevar – Ungarns Meister – konnten die Pinzgauer nur mit einem Mini-Kader antreten. Am Ende unterlag man deutlich mit 6:37. "Es war das erwartet schwere und ungleiche Duell, das die Ungarn verdient gewonnen haben", analysierte Headcoach Lenni Zezula. "Wir haben ihnen einiges abverlangt und vier Quarter lang mit Minimalbesetzung dagegen gehalten. Ich bin stolz auf jeden einzelnen."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.08.2019 um 05:49 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/football-salzburg-ducks-verpassen-iron-bowl-sieg-hauchduenn-73457170

Kommentare

Mehr zum Thema