Jetzt Live
Startseite Sportmix
Formel 1

Red-Bull-Pilot überholt Titelverteidiger Hamilton

Verstappen baut WM-Führung aus

Formel 1 Frankreich Associated Press
Max Verstappen hat sich am Sonntag beim Großen Preis von Frankreich mit einem Herzschlag-Finale den Sieg geholt.

Max Verstappen hat sich am Sonntag beim Großen Preis von Frankreich mit einem Herzschlag-Finale den Sieg geholt. Der Red-Bull-Pilot überholte Formel-1-Titelverteidiger Lewis Hamilton erst eineinhalb Runden vor Schluss und baute damit seine WM-Führung aus.

Im Gegensatz zu dem Briten im Mercedes war der Niederländer mit einer Zwei-Stopp-Strategie unterwegs. Der dritte Platz ging an Baku-Sieger Sergio Perez aus Mexiko im zweiten Red Bull.

Nächster Grand Prix in Spielberg

Der nächste Grand Prix findet in einer Woche auf dem Red Bull Ring in Spielberg statt. Am kommenden Sonntag steht dort der Große Preis der Steiermark auf dem Programm, eine Woche später ist die Formel 1 im Zuge des Österreich-Grand-Prix erneut in Spielberg zu Gast.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 31.07.2021 um 09:57 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/formel-1-red-bull-pilot-ueberholt-titelverteidiger-hamilton-105484657

Kommentare

Mehr zum Thema