Jetzt Live
Startseite Sportmix
GP von Italien

Bottas-Bestzeit im Monza-Abschlusstraining

Finne verweist McLaren-Duo auf die weiteren Ränge

Bottas legte im Abschlusstraining die schnellste Zeit hin

Valtteri Bottas hat im Abschlusstraining zum Grand Prix von Italien die schnellste Zeit hingelegt. 

Valtteri Bottas hat im Abschlusstraining zum Grand Prix von Italien die schnellste Zeit hingelegt. Der finnische Mercedes-Pilot (1:20,089 Minuten) verwies in Monza das McLaren-Duo Carlos Sainz und Lando Norris auf die weiteren Ränge. WM-Leader Lewis Hamilton wurde Fünfter und erlebte einen gefährlichen Zwischenfall: Der Brite musste einem Beinahe-Auffahrunfall zweier bummelnder Autos ausweichen.

Die beiden Ferrari-Piloten Charles Leclerc (11.) und Sebastian Vettel (15.) fuhren in der letzten Session vor dem Qualifying (15.00 Uhr/live ORF1) für das Ferrari-Heimspiel wieder einmal nur hinterher.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.09.2020 um 11:29 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/grand-prix-von-italien-bottas-bestzeit-im-monza-abschlusstraining-92425189

Kommentare

Mehr zum Thema