Jetzt Live
Startseite Sportmix
Stark

Mountainbike-Ass Höll feiert ersten Weltcup-Sieg

Salzburgerin siegt im US-Bundesstaat West Virginia

04.09. - 06.09.2020: Downhill-WM Saalfelden-Leogang Red Bull Content Pool / Boris Beyer
Vali Höll triumphiert zum ersten Mal in der Downhill-Elite-Klasse. (ARCHIVBILD)

Downhill-Mountainbikerin Valentina Höll aus Salzburg hat beim Weltcup-Finale in Snowshoe im US-Bundesstaat West Virginia ihren ersten Weltcup-Sieg eingefahren.

Saalbach-Hinterglemm

Die 19-jährige Salzburgerin gewann in 3:40,233 Minuten 4,617 Sekunden vor der Schweizerin Camille Balanche und 5,695 vor Marin Cabirou (FRA).

Dritter Podestplatz für Höll

Es war ihr insgesamt dritter Podestplatz in der Elite-Klasse. Da die Saalbacherin diesmal einen Lauf ohne Sturz und fehlerfrei ins Ziel brachte, lacht sie vom obersten Stockerl-Platz. Im Video könnt ihr euch die Siegesfahrt ansehen.

Bei den Männern siegte der Brite Reece Wilson in 3:10,066, der Steirer David Trummer landete mit 3,088 Sek. Rückstand auf dem zwölften Rang, Andreas Kolb wurde 28. (+7,827).

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 25.10.2021 um 07:55 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/mountainbike-ass-hoell-feiert-ersten-weltcup-sieg-109548028

Kommentare

Mehr zum Thema