Jetzt Live
Startseite Sportmix
Zuschlag erhalten

Leogang veranstaltet Mountainbike-WM 2028

Weltcup 2023 mit neuer Disziplin

Meldungsliste(1)(4).jpg APA/EXPA/JFK
Lokalmatadorin Vali Höll darf sich auf eine Heim-WM im Jahr 2028 freuen. (ARCHIVBILD)

Saalfelden-Leogang erhielt den Zuschlag für die Austragung der UCI Mountainbike Weltmeisterschaft im Jahr 2028. Nach 2012 und 2020 ist es die bereits dritte WM, die im weltcuperfahrenen Pinzgauer Bike-Mekka stattfinden wird.

Leogang, Saalfelden am Steinernen Meer

Saalfelden-Leogang ist vom 30. August bis 3. September 2028 zum wiederholten Male Gastgeber einer UCI Mountainbike Weltmeisterschaft. Das gab der Internationale Radsportverband (UCI) kürzlich beim 191. UCI Kongress im australischen Wollongong bekannt.

Großartige Nachrichten! Saalfelden Leogang hat den Zuschlag für die Austragung der UCI Mountainbike Weltmeisterschaft...

Gepostet von Bikepark Leogang am Donnerstag, 22. September 2022

Nach acht Jahren wieder Mountainbike-WM im Pinzgau

Die Freude in Österreichs größter Bikeregion ist groß: „Nach acht Jahren wieder eine WM austragen zu dürfen, ist sensationell und bestätigt, dass wir nicht nur spannende Rennen durchführen und eine gute Infrastruktur bieten sondern, dass das gesamte Team perfekt zusammenarbeitet“, so Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden-Leogang Touristik, in einer Aussendung am Donnerstag.

Meldungsliste(1)(4).jpg APA/EXPA/JFK
Lokalmatadorin Vali Höll darf sich auf eine Heim-WM im Jahr 2028 freuen. (ARCHIVBILD)

Vali Höll gewinnt WM-Gold im Downhill

Die Saalbacherin Vali Höll zeigte der Mountainbike-WM in Frankreich auf. Sie holte Gold im Downhill.

Erneut Heim-WM für Vali Höll

Zum bereits zweiten Mal darf sich auch die Lokal-Heldin und amtierende Weltmeisterin Valentina „Vali“ Höll über eine Heim-WM im Bikepark Leogang freuen: „Es freut mich irrsinnig, dass Leogang die WM 2028 zugesprochen bekommen hat. Da wird sich sicherlich auch für uns Biker in Sachen Infrastruktur wieder einiges tun und darauf bin ich schon sehr gespannt. In sechs Jahren bin ich 26 Jahre alt und im perfekten Downhill-Alter. Bis dahin werde ich es hoffentlich schaffen, dass ich daheim auch Mal einen Run ohne Sturz runterbekomme.“

IMG-20220920-WA0001.jpg Privat
In und um die Stadt Salzburg gibt es keinen einzige legale Mountainbike-Abfahrt, das will der Mountainbike-Verein Salzburg ändern. 

Warum Mountainbiker:innen Trail am Gaisberg brauchen

In und um die Stadt Salzburg gibt es keinen einzigen legalen Mountainbike-Trail. Abhilfe sollte hier die Abfahrt am Gaisberg schaffen, doch viele unterschiedliche Interessengruppen erschweren die …

Neue Disziplin bei Mountainbike-Weltcup 2023

Neben den Medaillenentscheidungen 2028 konnte auch bereits der UCI Mountainbike Weltcup für die nächsten zwei Jahre fixiert werden. Im nächsten Jahr wird der Weltcup in Leogang zum „Super-Event“: Erstmals ist neben den Disziplinen Downhill und Cross Country auch die Enduro World Series im Pinzgau zu Gast.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.10.2022 um 06:51 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/mountainbike-leogang-veranstaltet-wm-2028-127393183

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema