Jetzt Live
Startseite Sportmix
Wieder Stimmung in der Halle

Eisbullen feiern Schützenfest mit Fans

Fehervar mit 8:2 aus Volksgarten geschossen

Red Bull Salzburg - Fehervar Red Bull/GEPA
Die Fans durften bei ihrem "Comeback" einen 8:2-Sieg ihrer Eisbullen bejubeln.

Mit einem 8:2-Schützenfest gegen Fehervar baute der EC Red Bull Salzburg in der ICE Hockey Liga seine Tabellenführung aus. Und das ganz zur Freude der Fans, die nun wieder in der Eisarena im Volksgarten dabei sein durften.

Red Bull Salzburg hat den eigenen Fans bei deren Rückkehr in die Eisarena ein Torfestival geboten. Der Tabellenführer der ICE Hockey League fertigte Hydro Fehervar am Samstagabend mit 8:2 ab und baute damit den Vorsprung auf Verfolger Olimpija Ljubljana sowie den nur noch Sechsten aus Ungarn aus. Die 1.559 Anhänger hatten wegen des Corona-Lockdowns die fünf Heimpartien davor nicht besuchen können und erhielten nun durch die Gala-Vorstellung ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.

Eisbullen bereiten Fans Weihnachtsgeschenk

Es war das letzte Heimspiel der Eisbullen vor dem Heiligen Abend, dabei konnte der vierte Sieg in Folge fixiert werden. Dafür verantwortlich war vor allem ein starkes Mitteldrittel, in dem mit Thomas Raffl (21.), Charles Lo Verde (25.), Peter Schneider (29.), Paul Huber (30.) und Aljaz Predan (34.) gleich fünf verschiedene Salzburger trafen. Den Ungarn gelang zwar das 1:5, das war aber nur der Tropfen auf dem heißen Stein. Im Schlussabschnitt machten Dominique Heinrich (41./PP) und Schneider mit seinen Treffern Nummer zwei (45.) und drei (56.) den Kantersieg perfekt.

By the Numbers... 29. Spieltag

Tore, Tore, Tore... Die Zahlen zum deutlichen Sieg der Red Bulls gegen Fehervar. _____ #GoRedBulls

Gepostet von EC Red Bull Salzburg am Samstag, 18. Dezember 2021

Der Club aus Szekesfehervar bleibt ein gern gesehener Gegner, da auch das dritte direkte Duell mit einem Salzburg-Sieg endete. Für die Ungarn war es die zweite klare Niederlage am Stück nach dem 3:7 bei den Pustertal Wölfen am Freitag. Die wiederum unterlagen Znojmo am Samstag zu Hause mit 2:4.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.01.2022 um 08:14 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/red-bull-salzburg-besiegt-fehervar-82-114238768

Kommentare

Mehr zum Thema