Jetzt Live
Startseite Sportmix
2.150 Zuschauer

Red Bulls unterliegen gegen HCB Südtirol Alperia

Bozen fixiert Sieg in letzten Minuten

Der EC Red Bull Salzburg verlor das Heimspiel der bet-at-home ICE Hockey League gegen den HCB Südtirol Alperia mit 0:3. Vor 2.150 Zuschauern begegneten sich die Teams am Sonntag in Salzburg, teilt der EC RBS in einer Aussendung mit.

Salzburg agierte gegen die Bozener zu ineffizient. Die Südtiroler gingen im Powerplay durch Mike Halmo (6.) früh in Führung, ein Treffer der Hausherren wurde nach Videostudium dann nicht anerkannt. Im torlosen Mitteldrittel vergaben die "Roten Bullen" gute Möglichkeiten, ehe Bozen im Finish durch zwei Tore des ehemaligen Salzburgers Dustin Gazley in Überzahl (55.) bzw. ins leere Tor (58.) die Entscheidung herbeiführte.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 25.10.2021 um 06:48 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/red-bulls-unterliegen-gegen-hcb-suedtirol-alperia-109707304

Kommentare

Mehr zum Thema