Jetzt Live
Startseite Sportmix
Schade!

Salzburg Ducks verpassen AFL-Auftaktsieg

Dragons gewinnen nach Aufholjagd

Die neue Saison der Austrian Football League (AFL) ist mit einem Heimsieg der Danube Dragons gestartet. In Wien-Donaufeld setzte sich der Liga-Veteran am Sonntag gegen den Neuling Salzburg Ducks mit 31:21 durch und ist damit der erste Tabellenführer.

Die Gäste aus der Mozartstadt lagen zur Halbzeit noch 21:14 voran, nach der Pause gelang den Ducks jedoch kein Score mehr. Die Meisterschaft umfasst in diesem Jahr zehn Vereine, die Austrian Bowl findet am 30. Juli in St. Pölten statt.

Erstes Ducks-Heimspiel in Salzburg

"Ich bin gleichzeitig sauer und unglaublich stolz", so Ducks-Obfrau-Stv. Gerd Harlander. "Sauer das wir nicht gewonnen haben und stolz dass dies die beste Leistung eines AFL Aufsteigers jemals war und die beste Leistung eines Salzburg Football Teams in der AFL seit den 80er Jahren. Wir wissen nun wo wir stehen und wozu wir fähig sind und werden darauf aufbauen."

Das erste Ducks-Heimspiel der AFL gegen die Graz Giants findet am Samstag (14 Uhr) im Max-Aicher-Stadion in Salzburg-Maxglan statt.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 27.05.2022 um 06:51 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/salzburg-ducks-verpassen-afl-auftaktsieg-in-wien-119088025

Kommentare

Mehr zum Thema