Jetzt Live
Startseite Sportmix
Landescup und Co

Top-Springreiter messen sich in Kuchl

Spannende Entscheide bei Georgenberger Pferdetagen

Wenn der Herbst in Salzburg leise an die Tür klopft, stehen die Georgenberger Pferdetage an. Am Wochenende wird es in Kuchl (Tennengau) ernst für Salzburgs Springreiter: Mehrere Cup-Finale und ein großes Spring-Derby sorgen für viel Spannung.

Kuchl

Springprüfungen in der Höhe von 80 bis 135 Zentimetern stehen beim CSN-B-Turnier beim Reit- und Fahrverein Georgenberg am Samstag und Sonntag auf dem Programm. Besonders interessant wird es für die Teilnehmer des Jugend-Sommercups und des Salzburger Landescups.

 

Finale des Jugend-Sommercups

Die lizenzfreien Reiter des Jugend-Sommercups sind im Finale am Sonntag gefordert. Hier liegen mit Elena Chistee (25 Punkte) und Hannah Putz (20 Punkte) zwei Mitglieder des RV Georgenbergs an der Spitze. Die Reiter mit Lizenz haben noch zwei Bewerbe zu reiten, am Samstag und Sonntag.

Spannung im Salzburger Landescup

Spannend wird es am Sonntag auch für jene, die sich im Salzburger Landescup messen. Und auch hier haben die heimischen Kuchler ihre Finger im Spiel: Hausherr Philip Essl geht mit 78 Punkten in der Klasse M in den 130 Zentimeter hohen Parcours. Karin Brötzner vom URC Schachl (61 Punkte) und Christof Katzlberger von der URSG Schachlhof an dritter Stelle (57 Punkte) sind ihm auf den Fernsen.

Spring-Derby in Kuchl

Ein weiteres Highlight folgt Sonntagmittag. Zum 50-jährigen Jubiläum des RV Georgenbergs wird es ein Spring-Derby geben. Reiter und ihre Pferde müssen ihr Können nicht nur im normalen Parcours beweisen, sondern auch an verschiedenen Geländehindernissen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.09.2021 um 06:02 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/springreitturnier-in-kuchl-messlatte-liegt-hoch-108862747

Kommentare

Mehr zum Thema