Jetzt Live
Startseite Sportmix
So geht's weiter im Europark

Großes Squash-Finale ohne Rehman

Einzigartiges Event auf der Zielgeraden

Aus der Traum vom prestigereichen Squash-Titel im Salzburger Europark: Lokalmatador Aqeel Rehman zog am Donnerstag im Viertelfinale der Austrian Open gegen den Schweizer Yannick Wilhelmi den Kürzeren.

Salzburg

Nach 33 Minuten im Duell zwischen Rehman und Wilhelmi stand es 3:0 für den Schweizer, der im Halbfinale nun auf seinen Landsmann Robin Gadola trifft. Im anderen Semifinale misst sich am Freitagnachmittag (17.30 Uhr) Top-Favorit Juan Camilo Vargas aus Kolumbien mit dem Deutschen Yannik Omlor.

Squash: Juan Camilo Vargas Jasmin Walter Photography
Juan Camilo Vargas (li.) ist Favorit bei den Austrian Open.

Der Eintritt ist gratis und die Spiele werden via Facebook-Livestream übertragen.

Squash Challenge in Salzburg vor Finale

Das große Finale der Austrian Squash Challenge steigt am Samstag im Europark. Außerdem findet dann auch das beliebte Promi-Turnier statt – heuer ohne Seriensieger Andreas Goldberger.

Bei den Herren machen sich Mario Seidl, Peter Hochkofler, Stefan Pokorny und Didi Maier den Sieg unter sich aus. Und bei den Damen gehen Melanie Meilinger, Mirjam Puchner, Katharina Huber und Michaela Egger an den Start.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.07.2021 um 05:11 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/squash-rehman-im-viertelfinale-gegen-wilhelmi-out-106351195

Kommentare

Mehr zum Thema