Jetzt Live
Startseite Sportmix
Tennis

Djokovic im Halbfinale für Thiem zu stark

Dominic Thiem forderte Novak Djokovic zum Halbfinalduell
Niederlage für Dominik Thiem im Halbfinale vom Madrid.

Der Siegeslauf von Dominic Thiem ist am Samstag im Madrid-Halbfinale vom Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic gestoppt worden. Der 25-jährige Niederösterreicher, der ab Montag wieder Nummer 4 der Welt ist, unterlag dem bald 32-jährigen Serben mit 6:7(2),6:7(4). Der 15-fache Major-Sieger stellte damit im Head-to-Head mit Thiem auf 6:2-Siege und trifft nun auf Rafael Nadal oder Stefanos Tsitsipas.

Thiem blieb damit das dritte Madrid-Finale en suite versagt und muss nach seinem Premierensieg bei einem Masters-1000-Turnier in Indian Wells (Hartplatz) auf den ersten Sand-Titel auf diesem ATP-Level noch warten. Der Lichtenwörther spielte am Samstag an der Seite von Diego Schwartzman (ARG) auch noch im Doppel-Halbfinale. Sein nächster Einzel-Einsatz ist kommende Woche beim nächsten 1000er-Turnier in Rom.

(APA)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 05:41 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/tennis-djokovic-im-halbfinale-fuer-thiem-zu-stark-70104121

Kommentare

Mehr zum Thema