Jetzt Live
Startseite Sportmix
Hoffnung auf "Hail Mary"

Was ist der Super Bowl ohne Party?

NFL-Endspiel diesmal ohne Events in Salzburg

Normalerweise zelebrieret die American-Football-Community das Endspiel der NFL mit großen Parties. Heuer verlegt Corona den Super Bowl, der am 7. Februar ausgetragen wird, in einsame Wohnzimmer.

„Es wird wohl der erste Super Bowl seit 15 Jahren, den ich alleine im Schlafzimmer anschauen muss“, seufzt Salzburg Ducks-Obmann Gerd Harlander im Gespräch mit SALZBURG24. Corona trifft die wachsende Salzburger Football-Community mitten ins Herz. Das Endspiel der National Football League (NFL) geht normalerweise mit rauschenden Feiern und gewaltigen Public Viewings einher. In Salzburg veranstalteten die Bulls und Ducks jährlich die größten Parties.

 Ducks Superbowl Party SALZBURG24/Wurzer

Salzburg Ducks feiern Mega-Super-Bowl-Nacht

Mit einem großen Football-Fest in der Szene Salzburg feierten die Salzburg Ducks die Super-Bowl-Nacht. Gespannt fieberten die Sport-Fans beim Sieg der Kansas City Chiefs mit. Wir haben die Bilder …

Corona als Spielverderber

Vom gemeinsamen Daumendrücken für die Tampa Bay Buccaneers oder Kansas City Chiefs müssen sich die zahlreichen American Football-Fans in Salzburg heuer wohl verabschieden. Die Corona-Pandemie mimt den Spielverderber. „Mir blutet das Herz“, trauert Harlander um das Saisonhighlight. Da der Kickoff erst um 00:40 Uhr nachts erfolgen wird, schlägt es sich mit Mitstreitern auf jeden Fall leichter und amüsanter durch die Nacht. 

The Kansas City Chiefs. Tampa Bay Buccaneers. Super Bowl LV is set! #SBLV

Gepostet von NFL am Sonntag, 24. Januar 2021

"Jetzt muss jeder für sich schauen. Die Kommunikation beschränkt sich aufs Telefonieren und Whatsapp", trauert Bulls-Obmann Alex Narobe. Insgeheim hätten die Bulls gehofft, dass der Lockdown früher beendet werden würde. "Dann wäre die Möglichkeit da gewesen zumindest im kleinen Kreis wieder im Casino zu schauen", sagt Narobe. Dieser Wunsch blieb verwehrt. 

Der Super Bowl als soziales Highlight

Wie jede Sport-Community haben auch die Football-Fans ihre Eigenheiten. Gerade bei einer eher komplizierten Sportart sind die eingefleischten Experten lieber unter sich. Aber eben auch nicht gerne allein. Eine Alternative wäre eine virtuelle „Watch-Party“, wie es auf Social Media-Kanälen üblich ist.

 

 

„Wir haben darüber geredet, aber es ist nichts zusammengekommen“, erzählt der Obmann der Pinzgau Celtics, Andreas Scheiber. Die Fans wollen sich lieber real austauschen. „Das Soziale dabei geht ab, es ist einfach was anderes. Auf der Party triffst du neue Leute und kannst plaudern.“ In die selbe Kerbe schlägt auch Harlander: „Das wäre irgendwie sinnbefreit“

 Ducks Superbowl Party SALZBURG24/Wurzer

Salzburg Ducks feiern Mega-Super-Bowl-Nacht

Mit einem großen Football-Fest in der Szene Salzburg feierten die Salzburg Ducks die Super-Bowl-Nacht. Gespannt fieberten die Sport-Fans beim Sieg der Kansas City Chiefs mit. Wir haben die Bilder …

Die Hoffnung lebte

Ganz aufgegeben haben die Spieler und Funktionäre der Salzburg Ducks den Super Bowl, in dem sich Quarterback-Legende Tom Brady (Buccaneers) mit Jungstar Patrick Mahomes (Chiefs) duelliert, allerdings noch nicht. Es gibt Überlegungen für ein Public Viewing mit Auflagen. „Eventuell können wir doch noch ein Event mit Reintesten veranstalten“, hoffte Harlander noch letzte Woche.

Party „eiskalt“ durchziehen

Er hatte auch noch einen „eiskalten“ Plan B im Ärmel. „Es wäre vielleicht möglich gewesen im internen Kreis Outdoor auf unserem Platz in Schallmoos zu schauen. Wir hätten halt Heizschwammerl gebraucht.“ Und das mitten im Winter. Diese Motivation und Hingabe sagt schon viel über den Stellenwert des Super Bowl bei den American-Football-Jüngern aus. Es wäre aber wohl die allerletzte Hoffnung gewesen. Oder in Footballer-Sprache: Eine „Hail Mary“.

 

Die Facts zum Super Bowl LV

  • Die 55. Ausgabe des NFL-Endspiels findet in Tampa Bay (Florida) statt.
  • Es stehen sich die Tampa Bay Buccaneers und Kansas City Chiefs gegenüber, wobei die Chiefs als Titelverteidiger leicht zu favorisieren sind.
  • Erstmals in der Geschichte der NFL steht eine Mannschaft vom Austragungsort im Super Bowl.
  • Mit Brady (Buccaneers) und Mahomes (Chiefs) treffen zwei Quarterback-Generationen aufeinander.
  • Im Raymond James Stadium hat die NFL trotz Corona 22.000 Zuschauer zugelassen.
  • Kickoff ist in der Nacht von 7. Auf 8. Februar um 0:40 Uhr (MEZ).
  • Erstmals wird mit Sarah Thomas eine Frau im Schiedsrichter-Team sein
  • R&B-Act „The Weekend“ wird in der berühmten Halbzeitshow auftreten
  • Die US-Hymne wird vom Grammy nominierten Künstler Eric Church und Jazmine Sullivan gesungen
  • Der Super Bowl ist das größte Einzel-Sportereignis der Welt
(Quelle: SALZBURG24)

Football-Oldie Brady erreicht Super Bowl

Tom Brady, Tamba Bay Buccaneers, Football ASSOCIATED PRESS
Zehn Monate nach Bekanntgabe seines Wechsels zu den Tampa Bay Buccaneers führte Brady seine neue Mannschaft ins Endspiel.

Quarterback-Legende Tom Brady (43) hat sich zum zehnten Mal in seiner Karriere die Chance auf den Sieg im Super Bowl erarbeitet und trifft dort auf Titelverteidiger Patrick Mahomes und die Kansas City Chiefs. Zum ersten Mal tritt Brady mit einem anderen Team als den New England Patriots an – und zum ersten Mal in der Geschichte der NFL wird es einen Heimvorteil beim Super Bowl geben.

Zehn Monate nach Bekanntgabe seines Wechsels zu den Tampa Bay Buccaneers führte der 43-jährige Brady seine neue Mannschaft am Sonntag zu einem 31:26 gegen die Green Bay Packers. Am 7. Februar (Ortszeit) bitten nun die Chiefs zum Duell, die gegen die Buffalo Bills souverän 38:24 gewannen.

Super Bowl in Tampa

Der Super Bowl wird im Raymond James Stadium von Tampa ausgetragen. Dass ein Heimteam beteiligt ist, gab es noch nie. "Immer wenn du etwas als Erster machen kannst, ist das normalerweise etwas Cooles", sagte Brady und freute sich auf die Zeit bis zum Kick off in der deutschen Nacht zum 8. Februar (0.30 Uhr MEZ). "Das werden zwei aufregende Wochen." Mit sechs Super-Bowl-Siegen ist Brady schon jetzt Rekordhalter in der NFL. Alle Titel holte er in den 20 Jahren mit den Patriots, von denen er sich im März 2020 verabschiedete.

Brady mit ungewohnten Fehlern

Dass die Partie gegen die favorisierten Packers um Quarterback Aaron Rodgers trotz zwischenzeitlich 18 Punkten Vorsprung noch spannend wurde, lag auch an Brady. Nach einer routinierten und starken Leistung in der ersten Halbzeit leistete er sich in der zweiten Hälfte gleich drei Interceptions. Alle drei führten zu Punkten für die Packers. Eine solche Serie an Patzern gab es in seiner langen Karriere für Brady erst einmal zuvor.

 

Doch die Packers machten auch Fehler. Nach dem Touchdown zum 28:23 im dritten Viertel versuchten sie den Rückstand mit zwei Extrapunkten statt einem weiter zu verkürzen, aber der deutsch-amerikanische Passempfänger Equanimeous St. Brown konnte den von Rodgers geworfenen Ball in der Endzone nicht festhalten. Wenig später entschied sich Trainer Matt LaFleur für ein Field Goal, statt Rodgers bei einem vierten Versuch acht Yards vor der Endzone das Vertrauen für einen Touchdown-Pass zu schenken.

Während der frustrierte Rodgers seine Zukunft bei den Packers nach Spielende als "unsicher" bezeichnete, wird Bradys beeindruckende Karriere um ein weiteres Kapitel mit der Überschrift Super Bowl ergänzt. Auf ihn wartet mit den Chiefs nun der bestmögliche Gegner.

Aufgerufen am 19.06.2021 um 11:51 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportmix/was-ist-der-super-bowl-ohne-party-98693791

Kommentare

Mehr zum Thema