Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

51. Nordische Ski-WM in Lahti eröffnet

Eröffnungsfeier der WM in Finnland APA (AFP)
Eröffnungsfeier der WM in Finnland

Die 51. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti sind am Mittwochabend von FIS-Präsident Gian Franco Kasper offiziell eröffnet worden. Bei der Zeremonie im Stadtzentrum sprach der Schweizer im Beisein von Staatspräsident Sauli Niinistö und IOC-Präsident Thomas Bach die Begrüßungsworte. Bis 5. März springen und laufen 700 Athletinnen und Athleten aus 61 Ländern in 21 Bewerben um Medaillen.

Kasper betonte, dass ein ski-fanatisches Land wie Finnland mit der Erfahrung von tausenden Veranstaltungen und verbunden mit der 100-Jahr-Feier Finnlands beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche WM biete. "Ich wünsche Ihnen viel Glück bei der größten Skiparty des Jahres", sagte der FIS-Chef bei Schneefall, Wind und Kälte in Richtung der Teilnehmer. Neben der finnischen wurde am Schauplatz der Siegerehrungen vor tausenden Zuschauern auch die FIS-Fahne gehisst, die in zwei Jahren bei den nächsten Titelkämpfen in Seefeld wehen wird.

Die ÖSV-Vertreter bei der Eröffnung./APA/Schlager Salzburg24
Die ÖSV-Vertreter bei der Eröffnung./APA/Schlager

Lahti: ÖSV-Team mit kleinem Aufgebot bei Eröffnung

Die österreichische Delegation war bei der rund einstündigen Feier wie viele andere nur durch eine kleine Gruppe vertreten. Kombinierer Franz-Josef Rehrl trug die rot-weiß-rote Fahne. Die Skispringer waren am Vorabend ihres ersten Trainings ebenso nicht dabei wie die für ihren WM-Auftakt am Freitag bereits nominierten Nordischen Kombinierer.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 12:36 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/51-nordische-ski-wm-in-lahti-eroeffnet-55243411

Kommentare

Mehr zum Thema