Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Doppelpack

Arnautovic beendet seine Torflaute

Der 30-Jährige geigte groß auf
Der 30-Jährige geigte groß auf.

Marko Arnautovic hat West Ham United am Samstag in der englischen Premier League zum Sieg geschossen. Der ÖFB-Teamstürmer erzielte beim 3:0 gegen den von Ralph Hasenhüttl trainierten FC Southampton die Tore zum 1:0 (16.) und per Kopf aus kurzer Distanz 2:0 (69.). Arnautovic beendete mit seinem Liga-Saisontreffern Nummer acht und neun seine viermonatige Torflaute.

Der 30-Jährige hatte zuletzt am 2. Jänner in der Meisterschaft und am 5. Jänner im FA-Cup getroffen. Champions-League-Halbfinalist Tottenham Hotspur muss indes um die erneute Qualifikation für die Königsklasse zittern. Nach Roten Karten für Heung-Min Son (43./Tätlichkeit) und Juan Foyth (48./Foul) unterlagen die Spurs bei Bournemouth mit 0:1. Nathan Ake erzielte für die Gastgeber den entscheidenden Treffer in der ersten Minute der Nachspielzeit.

Rückspiel im CL-Semifinale am Mittwoch

Am Mittwoch steht für die Londoner das Rückspiel im Semifinale der Champions League bei Ajax Amsterdam an. Den ersten Vergleich hatten die Niederländer 1:0 gewonnen. Tottenham ist mit 70 Punkten weiter Dritter der Premier League und hätte die Königsklassen-Qualifikation mit einem Sieg in Bournemouth sicher gehabt. Nun kann Chelsea mit einem Sieg gegen Watford am Sonntag vorbeiziehen und Arsenal mit einem Erfolg gegen Brighton bis auf einen Punkt herankommen. In der letzten Runde brauchen die Spurs gegen Everton nun wohl einen Sieg, um als Dritter oder Vierter sicher in die Champions League einzuziehen.

Sollten die Londoner am Ende nicht unter den Top vier landen und die Champions League gewinnen, müsste Österreichs Meister - wohl Red Bull Salzburg - im Sommer im Play-off für die Gruppenphase antreten.

(APA)

(Quelle: Apa/Dpa)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 11:06 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/arnautovic-beendete-mit-doppelpack-seine-torflaute-69760282

Kommentare

Mehr zum Thema