Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Contador erneut Sieger der Baskenland-Rundfahrt

Dritter Sieg für den Spanier Salzburg24
Dritter Sieg für den Spanier

Der spanische Ex-Tour-de-France-Sieger Alberto Contador hat am Samstag die Baskenland-Rundfahrt zum dritten Mal nach 2008 und 2009 für sich entschieden. Nach dem abschließenden Zeitfahren in Markina-Xemein, das er als Zweiter hinter dem Deutschen Tony Martin beendete, hatte Contador 49 Sekunden Vorsprung auf den Polen Michal Kwiatkowski.

In der Prüfung gegen die Uhr (25,9 km) verlor Contador nur sieben Sekunden auf den dreifachen Weltmeister Martin. Der Spanier Alejandro Valverde fiel hingegen vom zweiten auf den fünften Rang (1:07) zurück.

Contador schloss damit eine für ihn äußerst erfolgreiche erste Saisonphase mit dem sechsten Sieg 2014 ab. Zuvor hatte der Radprofi des Teams Tinkoff-Saxo Bank das Etappenrennen Tirreno-Adriatico für sich entschieden und in Katalonien und an der Algarve jeweils den zweiten Gesamtrang belegt. Nun folgt eine längere Rennpause.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 02:09 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/contador-erneut-sieger-der-baskenland-rundfahrt-45082705

Kommentare

Mehr zum Thema