Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Diskus-Olympiasieger Harting besuchte Grünberg

Verspäteter Geburtstagsbesuch für Kira Grünberg Salzburg24
Verspäteter Geburtstagsbesuch für Kira Grünberg

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat Kira Grünberg in der Reha-Klinik in Bad Häring besucht. Der Deutsche, der verletzungsbedingt nicht an der WM in Peking teilnimmt, unterhielt sich mit der seit einem Trainingsunfall querschnittgelähmten Stabhochspringerin aus Tirol vor allem über den momentanen körperlichen Zustand, den Unfallhergang sowie ihre weiteren Zukunftspläne.

"Kira ist so stark und voller Lebensmut, es ist nicht zu glauben. Ich habe so großen Respekt vor ihr, sie ist eine richtig tolle Frau und eine wahre Kämpferin. Ich hoffe, mein Besuch hat sie gefreut, mir hat es wirklich was bedeutet, sie zu treffen", wird Harting in einer Pressemitteilung des Grünberg-Managements zitiert.

"Robert hat mir als Sportler schon immer getaugt und dass er heute hier in Bad Häring war, gibt mir viel Kraft. Vor allem weil wir uns beim Gespräch sofort gut verstanden haben und er eine richtig lockere Ausstrahlung hat", meinte Grünberg. Der Besuch war eine verspätete Geburtstagsüberraschung, Grünberg wurde kürzlich 22. Der dreifache Weltmeister Harting schenkte ihr ein mit einer persönlichen Widmung signiertes WM-Trikot.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 08:03 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/diskus-olympiasieger-harting-besuchte-gruenberg-48198982

Kommentare

Mehr zum Thema