Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Djokovic verdrängte Federer von Platz zwei

Djokovic gewann in Shanghai APA (AFP)
Djokovic gewann in Shanghai

Novak Djokovic hat mit seinem Turniersieg in Shanghai wie erwartet Roger Federer von Platz zwei der Tennis-Weltrangliste verdrängt. Vom führenden Rafael Nadal trennen ihn nur noch 215 Punkte. Dominic Thiem ist weiter 7. und im Race 8., allerdings fällt Juan Martin del Potro verletzt für London aus. Bei den Frauen gab es vorne keine Änderungen, Simona Halep steht als Nummer eins am Jahresende fest.

Die Rumänin hat sich die Top-Position zum zweiten Mal in Folge gesichert und ist damit die 13. Spielerin, die das seit der Einführung der Computer-Rankings 1975 geschafft hat. Das Finalturnier geht bei den Damen früher als bei den Herren, nämlich schon vom 21. bis 28. Oktober in Singapur in Szene. Als sechste Spielerin hat sich Sloane Stephens (USA) dafür qualifiziert, weil Jelina Switolina kein Turnier mehr bestreitet. Die letzten zwei Plätze werden diese Woche in Moskau ausgespielt, im Rennen sind noch die kampflose Switolina sowie Karolina Pliskova und Kiki Bertens.

(APA)

Aufgerufen am 16.12.2018 um 12:10 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/djokovic-verdraengte-federer-von-platz-zwei-60410476

Kommentare

Mehr zum Thema