Jetzt Live
Startseite Sportwelt
5:0 nach 20 Minuten

Thiem spielt Gegner gnadenlos k.o.

Dominic Thiem ist am Freitag nach nur 20 Minuten erstmals ins Halbfinale seines Heimturniers in Wien eingezogen. Der topgesetzte Niederösterreicher führte gegen den Spanier Pablo Carreno Busta mit 5:0, ehe sein Gegner wegen Rückenschmerzen aufgeben musste. Thiem kämpft am Nationalfeiertag um 14.00 Uhr gegen den Italiener Matteo Berrettini um sein erstes Endspiel in der Stadthalle.

Der Weltranglisten-Fünfte aus Lichtenwörth ist damit auch weiter auf Kurs Richtung "Österreich-Double". Thiem hatte ja im August erstmals in Kitzbühel triumphiert. Gegen Berrettini hat Thiem eine 1:1-Bilanz. Zuletzt hat er im Viertelfinale von Shanghai mit 6:7(8),4:6 verloren.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 06:41 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/dominic-thiem-beim-heimturnier-im-halbfinale-78244282

Kommentare

Mehr zum Thema