Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Egger in Calgary auch im Rodel-Sprint Vierter

Egger nur knapp am Podest vorbei Salzburg24
Egger nur knapp am Podest vorbei

Nach Rang vier im wegen widriger Wetterverhältnisse auf einen Lauf verkürzten Einsitzer-Weltcup in Calgary hat Reinhard Egger noch ein zweites Mal diese Platzierung geholt. Der 25-jährige Tiroler war auch im neu eingeführten Sprint-Weltcup am Sonntag bester ÖRV-Athlet, Wolfgang Kindl wurde Sechster und ist im Gesamt-Weltcup Dritter.

Im Doppelsitzer-Sprint musste Peter Penz wegen einer Viruserkrankung passen und Thomas Steu/Lorenz Koller wurden wegen eines Materialfehlers (inkorrektes Spalt-Maß) disqualifiziert. Bei den Damen war Birgit Platzer als Elfte beste Österreicherin.

Der neue Sprintbewerb wird mit "fliegendem Start" (Zeitmessung erst 100 m nach dem Start) in einem Lauf ausgetragen. Österreichs Rodler ermitteln noch kurz vor Weihnachten in Igls (22./23.12.) ihre Meister, der Weltcup wird am 3./4.1. in Königssee fortgesetzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 05:37 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/egger-in-calgary-auch-im-rodel-sprint-vierter-46183465

Kommentare

Mehr zum Thema