Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Ex-Salzburger vereint: Kampl wechselt zu Schmidt nach Leverkusen

Der Slowene folgt seinem ehemaligen Salzburg-Trainer nach Salzburg24
Der Slowene folgt seinem ehemaligen Salzburg-Trainer nach

Kevin Kampl wechselt von Borussia Dortmund zum deutschen Fußball-Bundesligarivalen Bayer Leverkusen. Der 24-jährige Mittelfeldspieler wurde am Freitag in Leverkusen vorgestellt. Er erhielt einen Fünfjahresvertrag bis 2020. "Ich kenne Kevin ja sehr gut. Wir hatten eine sehr schöne gemeinsame Zeit in Salzburg", sagte Bayer-Trainer Roger Schmidt. "Er ist ein sehr guter Fußballer."

Dem Vernehmen nach soll Bayer rund zehn Millionen Euro für den Slowenen überweisen, der erst im Winter von Red Bull Salzburg nach Dortmund gekommen war. Nach der Verpflichtung Kampls bestätigte Bayer Leverkusen am Freitag auch einen namhaften Abgang. Der Südkoreaner Son Heung-min wechselt mit sofortiger Wirkung zu Tottenham in die englische Premier League. Der 23-Jährige erhält beim Club von ÖFB-Teamspieler Kevin Wimmer einen Vertrag bis 2020. Als Ablösesumme wurden rund 30 Millionen Euro kolportiert.

 

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.04.2021 um 05:44 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/ex-salzburger-vereint-kampl-wechselt-zu-schmidt-nach-leverkusen-48199219

Kommentare

Mehr zum Thema