Jetzt Live
Startseite Sportwelt
"Unglaubliches Ergebnis"

Lukas Müller macht erste Schritte

Lukas Müller, Skispringer APA/ERWIN SCHERIAU/ARCHIV
Lukas Müller ist erstmals nach 18 Monaten wieder ohne Hilfsmittel gegangen.

Seit seinem Sturz im Jänner 2016 hat Lukas Müller für diesen Augenblick gekämpft: Endlich wieder ohne Hilfsmittel gehen. Nun hat der 27-Jährige genau das geschafft und postet davon ein Video in den sozialen Medien.

Es war ein Schreckmoment für alle, als der damals 23-Jährige Vorflieger bei den Weltmeisterschaften am Kulm in Bad Mitterndorf (Steiermark) schwer stürzte. Der Kärntner zog sich eine inkomplette Querschnittslähmung zu, saß seitdem im Rollstuhl. Mit dem Skispringen ist es seither vorbei, doch Müller will so selbstständig wie möglich leben und trainiert hart dafür. Dazu gehört auch immer die Hoffnung, wieder gehen zu können.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Move feet ✔ Live in a wheelchair ✔ Learn to stand ✔ Learn to walk in water ✔ Walk with crutches ✔ Stand up without help ✔ Win the legal case at Supreme Court ⚖ ???????? ✔ Walk hands-free ???? ✔???????? . This is the incredible result when there are people who believe even more in you than yourself. . Swipe left to see the face behind my last 18 months of hardest work, tears, success, so much madness, some surprises and even a kind of special friendship ???? Thank you ❤ Fortes fortuna adiuvat ???? @stefaniefuereder ???????????? . #milestone #handsfree #nolimits #stehaufmandl #YAAAASSS #leonidas2019 #????️ #???? #????‍♂ ????: @tk_cheesy & @christmais

Ein Beitrag geteilt von Lukas Müller (@skiiflyer) am

Emotionaler Moment für Lukas Müller

Mit kleinen Schritten hat er sich diesem Moment genähert, wie er auch auf Instagram schreibt: "Füße bewegen, im Rollstuhl leben, lernen zu stehen, im Wasser gehen, mit Krücken gehen, ohne Hilfe aufstehen und freihändig gehen." Er spricht von einem "unglaublichen Ergebnis, wenn es Menschen gibt, die mehr an dich glauben, als du selbst."

18 Monate harte Arbeit, Tränen, Erfolg, Wahnsinn, Überraschungen und eine "spezielle Freundschaft" haben den Weg bis dorthin geprägt. Müllers Dank gilt dabei vor allem seiner Physiotherapeutin Stefanie Füreder. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.08.2019 um 04:26 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/ex-skispringer-lukas-mueller-macht-erste-schritte-71669497

Kommentare

Mehr zum Thema