Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Qualifying-Desaster zum Trotz

Hamilton gewinnt Brasilien-Thriller

Weltmeister holt im Titelkampf auf

Hamiltons Verstappen-Jagd war erfolgreich
Red Bull's Dutch driver Max Verstappen powers his car ahead of Mercedes' British driver Lewis Hamilton during Brazil's Formula One Sao Paulo Grand Prix at the Autodromo Jose Carlos Pace, or Interlagos racetrack, in Sao Paulo, on November 14, 2021. (Photo by CARL DE SOUZA / AFP)

Dem Qualifying-Desaster zum Trotz hat Lewis Hamilton den Formel-1-Grand-Prix von Brasilien gewonnen. Der vom zehnten Platz gestartete Brite setzte sich im überlegenen Mercedes am Sonntag in Sao Paulo vor seinem WM-Rivalen Max Verstappen durch und verkürzte den Rückstand auf den Red-Bull-Piloten im WM-Klassement drei Rennen vor Schluss auf 14 Punkte.

Valtteri Bottas fuhr als Dritter weitere 15 Punkte auf das Konto der in der Konstrukteurs-WM weiter führenden Silberpfeile. Sergio Perez im zweiten Red Bull wurde Vierter vor den beiden Ferraris von Charles Leclerc und Carlos Sainz.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.12.2021 um 07:04 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/formel-1-hamilton-gewinnt-brasilien-thriller-112465405

Kommentare

Mehr zum Thema