Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Formel 1: Hamilton holt seinen zweiten Weltmeister-Titel

Hamilton fuhr WM-Titel locker nach Hause Salzburg24
Hamilton fuhr WM-Titel locker nach Hause

Der Brite Lewis Hamilton holte sich am Sonntag beim Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi seinen zweiten Titel. Rivale Nico Rosberg hatte nach einem schwachen Start und mit technischen Problemen keine Chance.

Lewis Hamilton hat sich am Sonntag zum Formel-1-Weltmeister gekrönt. Der Brite gewann das Saisonfinale in Abu Dhabi und entschied damit das WM-Duell mit seinem deutschen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg für sich. Rosberg kam aufgrund technischer Probleme nur auf Rang 14 und blieb ohne Punktezuwachs. Für den 29-jährigen Hamilton ist es der zweite WM-Titel nach 2008.

Vorentscheidung vor dem Start

Die Vorentscheidung im WM-Finale fiel bereits am Start, bei dem Hamilton seinen Widersacher Rosberg überholte und danach souverän zum Sieg fuhr. Zur Halbzeit des Rennens kamen bei Rosberg zudem technische Probleme hinzu, damit war die Entscheidung zugunsten von Hamilton endgültig gefallen.

Aufgerufen am 19.01.2019 um 04:47 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/formel-1-hamilton-holt-seinen-zweiten-weltmeister-titel-46066261

Kommentare

Mehr zum Thema