Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Formel 1

Hamilton siegt in Bahrain

Doppelsieg für Mercedes in Bahrain
In der WM-Wertung blieb Bottas in Führung.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist am Sonntag unverhofft zu seinem 74. Grand-Prix-Sieg gekommen. Der Mercedes-Mann aus Großbritannien gewann in Bahrain, da bei Ferrari-Jungspund Charles Leclerc etwa zehn Runden vor Schluss das System zur Energierückgewinnung versagte. Platz zwei ging an den zweiten Mercedes von Valtteri Bottas, Leclerc rettete dank einer Safety-Car-Phase Platz drei.

Red-Bull-Pilot Max Verstappen holte den vierten Platz, Sebastian Vettel als zweiter Ferrari-Fahrer musste sich im zweiten Saisonrennen mit Platz fünf begnügen.

Formel 1: Bottas bleibt in Führung

In der WM-Wertung blieb Bottas in Führung, der Finne liegt nun einen Zähler vor seinem Teamkollegen Hamilton. Der zusätzliche Punkt für die schnellste Rennrunde ging an den Monegassen Leclerc.

(APA)

Aufgerufen am 21.04.2019 um 05:09 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/formel-1-hamilton-siegt-in-bahrain-68107258

Kommentare

Mehr zum Thema