Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Fußball: Nationalteam testet im März gegen Slowenien und Luxemburg

Foda und Windtner am Montag bei einer Pressekonferenz. APA/Robert Jäger
Foda und Windtner am Montag bei einer Pressekonferenz.

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft wird im Frühjahr Testspiele gegen Slowenien und Luxemburg bestreiten. Gegen die Slowenen spielt die ÖFB-Auswahl um Neo-Teamchef Franco Foda am 23. März in Klagenfurt, gegen Luxemburg vier Tage später auswärts. Dies gab ÖFB-Präsident Leo Windtner am Montag im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt.

Offiziell bestätigt wurde das Testspiel gegen WM-Gastgeber Russland am 30. Mai in Innsbruck. Auf Weltmeister Deutschland trifft Österreich wie bereits bekannt am 2. Juni in Klagenfurt. Foda, der am 1. Jänner offiziell seinen neuen Posten angetreten hat, sagte mit Blick auf die Duelle mit den WM-Startern: "Das sind Herausforderungen, aber wollen uns mit den Besten messen."

Foda seit 1. Jänner offiziell im Amt

Foda und Windtner hatten am Montag zu einer gemeinsamen Pressekonferenz geladen. Fodas Vertrag beim ÖFB begann mit 1. Jänner. Für seine bereits absolvierte Premiere am 14. November im Happel-Stadion gegen Uruguay samt dem davor stattfindenden Lehrgang in Marbella wurde Foda von seinem Ex-Club Sturm Graz freigestellt. Der Vertrag endet am 31. Dezember 2019 mit Option auf Verlängerung bis Sommer 2020, sollte sich das ÖFB-Team für die EM qualifizieren.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 05:35 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/fussball-nationalteam-testet-im-maerz-gegen-slowenien-und-luxemburg-57676672

Kommentare

Mehr zum Thema