Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Fußball-WM: Ronaldo-Triple rettete Portugal gegen Spanien

Mann des Abends in Sotschi war Cristiano Ronaldo. AFP
Mann des Abends in Sotschi war Cristiano Ronaldo.

Das erste Spitzenspiel der Fußball-WM in Russland hat am Freitagabend ein 3:3-(1:2) zwischen Europameister Portugal und Ex-Weltmeister Spanien gebracht. Mann des Abends in Sotschi war Cristiano Ronaldo, der die Portugiesen erst zweimal in Führung schoss (4./Elfer, 44.) und nach Treffern von Diego Costa (24., 55.) bzw. Nachos (58.) seinem Team im Finish per Freistoß einen Punkt rettete (88.).

Die Führung in Gruppe B übernahm der Iran, der Marokko davor dank eines Last-Minute-Eigentors von Aziz Bouhaddouz in St. Petersburg glücklich mit 1:0 (0:0) besiegt hatte, und am Mittwoch auf die Spanier trifft.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 02:02 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/fussball-wm-ronaldo-triple-rettete-portugal-gegen-spanien-58468933

Kommentare

Mehr zum Thema