Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Georgischer Gewichtheber mit Weltrekord zu Olympia-Gold

473 Kilo im Zweikampf bedeuten Weltrekord Salzburg24
473 Kilo im Zweikampf bedeuten Weltrekord

Der Georgier Lascha Talachadse hat bei den Olympischen Spielen in der Gewichtsklasse über 105 kg mit einem neuem Weltrekord die Goldmedaille gewonnen. Er hob insgesamt 473 kg (Reißen 215/Stoßen 258) und verbesserte die Zweikampf-Bestmarke des Iraners Hossein Rezazadeh aus dem Jahr 2000 um ein Kilogramm.

Talachadse profitierte auch von einem Patzer seines wohl härtesten Konkurrenten. Der Iraner Behdad Salimikordasiabi, vor vier Jahren in London Olympiasieger, schied nach Weltrekord im Reißen (216 kg) mit drei ungültigen Versuchen im Stoßen aus.

Aufgerufen am 23.02.2019 um 08:36 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/georgischer-gewichtheber-mit-weltrekord-zu-olympia-gold-53544082

Kommentare

Mehr zum Thema