Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Saison verschoben

Formel-1-Auftakt in Österreich am 5. Juli

Bis zu 18 Rennen und Finale in Abu Dhabi

Geplanter Formel-1-Start in Spielberg

Am 5. Juli soll die Formel1 in Österreich starten.

Die Formel 1 will ihre wegen der Corona-Pandemie verschobene Saison mit einem Rennen in Österreich am 5. Juli starten. Ziel seien 15 bis 18 Rennen mit einem Saisonfinale im Dezember in Abu Dhabi. Das teilte die Rennserie am Montag mit, nachdem das endgültige Aus für den ursprünglich am 28. Juni geplanten Frankreich-GP feststand.

Die Formel 1 will ihre wegen der Corona-Pandemie verschobene Saison mit einem Rennen in Österreich am 5. Juli starten. Ziel seien 15 bis 18 Rennen mit einem Saisonfinale im Dezember in Abu Dhabi. Das teilte die Rennserie am Montag mit, nachdem das endgültige Aus für den ursprünglich am 28. Juni geplanten Frankreich-GP feststand.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 30.05.2020 um 12:36 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/geplanter-formel-1-auftakt-in-oesterreich-am-5-juli-86792554

Kommentare

Mehr zum Thema