Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Liefering übernimmt nach erneutem Heimsieg Tabellenführung

In neuen Runden erzielte der FC Liefering starke 21 Punkte. GEPA/Red Bull
In neuen Runden erzielte der FC Liefering starke 21 Punkte.

Der FC Liefering schrieb am Dienstagabend im fünften Heimspiel erneut voll an und übernahm somit die Tabellenführung der Fußball-Erste-Liga. Gegen den FC Blau Weiß Linz siegten die Salzburger mit 2:0 (0:0). Die entscheidenden Treffer fielen in der zweiten Halbzeit durch die beiden eingewechselten Spieler Hannes Wolf und Oliver Filip.

Liefering versuchte, schnell die Kontrolle über das Geschehen zu bekommen, doch die Linzer hielten dagegen und gewannen in der Anfangsphase mehr Zweikämpfe. Die erste Chance hatten allerdings die Hausherren: Die Kugel ging bei einem Tetteh-Abschluss nur knapp am Tor vorbei. Kurz darauf wurde es im Salzburger Strafraum erstmals gefährlich – ein abgefälschter Schuss strich nur um Haaresbreite an der Stange vorbei. Im Laufe der Partie setzte sich die Mannschaft von Thomas Letsch zwar immer mehr in der Hälfte der Linzer fest, machte sich das Leben aber mit vielen ungenauen Zuspielen oftmals selbst schwer, und zwingende Chancen ließen auf sich warten. Nach intensiven 45 Minuten ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause.

Wechselspieler führen Liefering zum Sieg

Schlager und Co. kamen gut aus der Kabine und legten mit viel Tempo los. Es dauerte nur wenige Augenblicke, bis ein Abschluss von Mergim Berisha im letzten Moment geblockt wurde, ehe der Offensivspieler mit einem Freistoß von der Strafraumgrenze scheiterte. Kurz darauf reklamierten die Oberösterreicher nach einem Zweikampf im Sechzehner Elfmeter – jedoch vergebens. In der 69. Minute gingen die Hausherren nach einem schnellen Vorstoß durch Hannes Wolf, der das Spielgerät mit einem platzierten Schuss im langen Eck versenkte, verdient mit 1:0 in Führung. Die Mannschaft von Thomas Letsch versuchte, sofort nachzulegen und spielte weiter ambitioniert nach vorne, hatte aber bei zwei Chancen von Blau Weiß Linz das Glück auf ihrer Seite. In der Schlussphase ließ Oliver Filip mit einem strammen Schuss dem Schlussmann der Oberösterreicher keine Chance und stellte auf 2:0. Kurz vor dem Ende trafen die Oberösterreicher mit einem Weitschuss noch die Stange, doch das sollte es gewesen sein. Der FC Liefering gewann dank zweier Joker-Tore verdient gegen den Aufsteiger aus Linz.

Nach einem 1:1-Remis des bisherigen Tabellenführers LASK gegen den SV Horn übernahmen die Salzburger die Leaderposition. Wacker Innsbruck beendete mit einem 3:2 am Tivoli gegen Wiener Neustadt die jüngste Misserfolgsserie, Kapfenberg besiegte den FAC mit 2:0.

(SALZBURG24/APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 04:12 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/liefering-uebernimmt-nach-erneutem-heimsieg-tabellenfuehrung-53854489

Kommentare

Mehr zum Thema