Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

ManCity blieb nach 2:0 bei Hull an Chelsea dran

Manchester City bleibt im Titelkampf der englischen Fußball-Premier-League an Chelsea dran. Die "Citizens" gewannen am Samstag auswärts gegen Hull mit 2:0 und verkürzten damit den Vorsprung vorläufig auf sechs Punkte. Der Spitzenreiter trat erst am Samstagabend bei Aston Villa an. Nach Verlustpunkten gerechnet liegt City gleichauf mit den Londonern.

Das Spiel begann für ManCity mit einer Roten Karte für Vincent Kompany nach einer Notbremse gegen Ex-Rapidler Nikica Jelavic in der 10. Minute denkbar schlecht. David Silva brachte die Gäste aber schon vier Minuten später mit einem sehenswerten Weitschuss in Führung und bereitete in der 90. Minute das zweite Tor seines Clubs durch Edin Dzeko mustergültig vor.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 09:20 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/mancity-blieb-nach-20-bei-hull-an-chelsea-dran-44960899

Kommentare

Mehr zum Thema