Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Marathonläufer Kalalei wegen Dopings vier Jahre gesperrt

Kalalei gewann zuletzt den Marathon in Athen APA (Archiv/AFP)
Kalalei gewann zuletzt den Marathon in Athen

Der kenianische Marathonläufer Samuel Kalalei, vergangenen November Gewinner in Athen, ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Er war heuer im April beim Rotterdam-Marathon positiv auf EPO getestet worden. Der 23-Jährige war am 4. Juni von der Athletics Integrity Unit (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes (IAAF) provisorisch suspendiert worden.

(APA/ag.)

Aufgerufen am 19.12.2018 um 02:51 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/marathonlaeufer-kalalei-wegen-dopings-vier-jahre-gesperrt-60377515

Kommentare

Mehr zum Thema