Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Speed-Freak

Marcel Hirscher will Vollgas geben

Zaungast bei Formel 1 in Spielberg

Ski-Pensionist Marcel Hierscher ließ sich das Formel-1-Rennen in Spielberg nicht entgehen. Dabei nahm er den Comeback-Gerüchten gleich den Wind aus den Segeln.

Als prominenter Zaungast beim Formel-1-Rennen in Spielberg hat sich am Sonntag auch Ex-Skistar Marcel Hirscher eingefunden. Nach Gerüchten und Fotos, die den 32-jährigen Salzburger zuletzt beim Skitesten zeigten, winkte Hirscher bezüglich eines Schnee-Comebacks lachend ab. "Die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass ich Formel 1 fahre", sagte er im ORF-Interview.

Skier legs. You know. Congrats @maxverstappen1 and @redbullracing. #verleihtflügel #redbullracing #specialday #add

Gepostet von Marcel Hirscher am Sonntag, 4. Juli 2021

Hirscher genießt Ruhestand

Hirscher und der Skihersteller Atomic gingen zuletzt getrennte Wege. Seitdem ranken sich Gerüchte darüber, ob Hirscher etwa eigenes Material auf den Markt bringen könnte. "Es bleibt sehr spannend, so viel kann ich sagen. Es war sehr schön, wieder einmal auf Schnee zu sein." Sein Karriere-Ende bereut der achtfache Gesamtweltcupsieger nicht. "Der Zeitpunkt war der Richtige. Es war eine gute und schöne Zeit, aber ich genieße mein Leben jetzt sehr."

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 31.07.2021 um 10:02 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/marcel-hirscher-will-vollgas-geben-106157248

Kommentare

Mehr zum Thema