Jetzt Live
Startseite Sportwelt
Sportwelt

Marquez mit Australien-Sieg auf Weg zum nächsten WM-Titel

Marquez zieht davon - Im Australien-GP und in der WM APA (AFP)
Marquez zieht davon - Im Australien-GP und in der WM

Der Spanier Marc Marquez hat in der MotoGP-Weltmeisterschaft einen großen Schritt zur Titelverteidigung gemacht. Der Honda-Pilot gewann am Sonntag den Großen Preis von Australien auf Phillip Island vor den Yamaha-Fahrern  Valentino Rossi (Italien) und Maverick Vinales (Spanien) und baute damit seinen Vorsprung auf den Gesamtzweiten Andrea Dovizioso (ITA/Ducati, Platz 13) auf 33 Punkte aus.

Die KTM-Piloten Pol Espargaro und Bradley Smith landeten auf den Rängen neun und zehn.


Bereits entschieden ist die WM in der Moto3-Klasse. Dort fixierte der Spanier Joan Mir mit seinem neunten Saisonsieg vorzeitig den Titel, der Italiener Romano Fenati kann als erster Verfolger seinen nunmehrigen Rückstand von 70 Punkten in den verbleibenden zwei Saisonrennen nicht mehr aufholen.


(APA/dpa/ag.)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 09:57 auf https://www.salzburg24.at/sport/sportwelt/marquez-mit-australien-sieg-auf-weg-zum-naechstenwm-titel-57179107

Kommentare

Mehr zum Thema